Deutschland

Vorschau und Empfehlungen

27.09.2022 - 04.10.2022

Di Mi
27. - 28.09.

Wetter
😔
6 °C
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 27.09.2022 (Di) um 08:33 Uhr und Monduntergang am 27.09.2022 (Di) um 19:48 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 0 Stunden 5 Minuten lang vom 27.09.2022 (Di) um 19:09 Uhr bis zum 27.09.2022 (Di) um 19:14 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt . Er ist kaum beleuchtet. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 27.09.2022 (Di) um 17:45 Uhr und Saturnuntergang am 28.09.2022 (Mi) um 02:54 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 42 Minuten lang vom 27.09.2022 (Di) um 19:35 Uhr bis zum 28.09.2022 (Mi) um 02:18 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 23°. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 27.09.2022 (Di) um 19:08 Uhr und Jupiteruntergang am 28.09.2022 (Mi) um 07:07 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 54 Minuten lang vom 27.09.2022 (Di) um 19:40 Uhr bis zum 28.09.2022 (Mi) um 06:35 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 39°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Europa–Ganymed–Jupiter–Io–Callisto. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 27.09.2022 (Di) um 20:32 Uhr sind hervorragend. Ihr Überflug ist 4 Minuten lang bis 20:37 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 81°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -3 mag. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 8 Stunden 24 Minuten lang vom 27.09.2022 (Di) um 21:00 Uhr bis zum 28.09.2022 (Mi) um 05:25 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 27.09.2022 (Di) um 22:03 Uhr und Marsuntergang am 28.09.2022 (Mi) um 14:07 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 7 Stunden 55 Minuten lang vom 27.09.2022 (Di) um 22:41 Uhr bis zum 28.09.2022 (Mi) um 06:37 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 27.09.2022 (Di) auf den 28.09.2022 (Mi) gibt es Regen bei durchschnittlich 6 °C. Sowohl für die Beobachtung mit bloßem Auge als auch mit dem Teleskop sind die Wetterbedingungen schlecht. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 99 %. Keine freie Sicht diese Nacht. Mehr …

Mi Do
28. - 29.09.

Wetter
😀
4 °C
Klare Sicht:
20–1 h, 3–6 h
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 28.09.2022 (Mi) um 09:53 Uhr und Monduntergang am 28.09.2022 (Mi) um 20:03 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 0 Stunden 21 Minuten lang vom 28.09.2022 (Mi) um 19:06 Uhr bis zum 28.09.2022 (Mi) um 19:27 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt . Er ist kaum beleuchtet. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 28.09.2022 (Mi) um 17:41 Uhr und Saturnuntergang am 29.09.2022 (Do) um 02:50 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 40 Minuten lang vom 28.09.2022 (Mi) um 19:33 Uhr bis zum 29.09.2022 (Do) um 02:13 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 23°. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 28.09.2022 (Mi) um 19:04 Uhr und Jupiteruntergang am 29.09.2022 (Do) um 07:02 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 54 Minuten lang vom 28.09.2022 (Mi) um 19:36 Uhr bis zum 29.09.2022 (Do) um 06:30 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 39°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Io–Jupiter–Europa–Ganymed–Callisto. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 28.09.2022 (Mi) um 19:44 Uhr sind hervorragend. Ihr Überflug ist 6 Minuten lang bis 19:50 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 87°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -3 mag. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 8 Stunden 29 Minuten lang vom 28.09.2022 (Mi) um 20:58 Uhr bis zum 29.09.2022 (Do) um 05:27 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 28.09.2022 (Mi) um 21:21 Uhr sind eingeschränkt. Ihr Überflug ist 2 Minuten lang bis 21:23 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 35°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -2 mag. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 28.09.2022 (Mi) um 22:00 Uhr und Marsuntergang am 29.09.2022 (Do) um 14:05 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 8 Stunden 0 Minuten lang vom 28.09.2022 (Mi) um 22:38 Uhr bis zum 29.09.2022 (Do) um 06:39 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 28.09.2022 (Mi) auf den 29.09.2022 (Do) gibt es klare Sicht bei durchschnittlich 4 °C. Die Wetterbedingungen für die Beobachtung mit bloßem Auge sind hervorragend und für die teleskopische Beobachtung akzeptabel. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 19 %. Freie Sicht gegen 20:00 Uhr bis 01:00 Uhr und 03:00 Uhr bis 06:00 Uhr. Mehr …

Do Fr
29. - 30.09.

Wetter
😔
7 °C
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 29.09.2022 (Do) um 11:16 Uhr und Monduntergang am 29.09.2022 (Do) um 20:24 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 0 Stunden 39 Minuten lang vom 29.09.2022 (Do) um 19:04 Uhr bis zum 29.09.2022 (Do) um 19:44 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt 11°. Er ist weniger als halb beleuchtet. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 29.09.2022 (Do) um 17:37 Uhr und Saturnuntergang am 30.09.2022 (Fr) um 02:46 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 38 Minuten lang vom 29.09.2022 (Do) um 19:31 Uhr bis zum 30.09.2022 (Fr) um 02:09 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 23°. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 29.09.2022 (Do) um 18:59 Uhr und Jupiteruntergang am 30.09.2022 (Fr) um 06:57 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 53 Minuten lang vom 29.09.2022 (Do) um 19:31 Uhr bis zum 30.09.2022 (Fr) um 06:25 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 39°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Jupiter–Callisto–Europa–Io–Ganymed. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 29.09.2022 (Do) um 20:32 Uhr sind akzeptabel. Ihr Überflug ist 4 Minuten lang bis 20:36 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 52°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -3 mag. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 8 Stunden 33 Minuten lang vom 29.09.2022 (Do) um 20:55 Uhr bis zum 30.09.2022 (Fr) um 05:29 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 29.09.2022 (Do) um 21:57 Uhr und Marsuntergang am 30.09.2022 (Fr) um 14:03 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 8 Stunden 4 Minuten lang vom 29.09.2022 (Do) um 22:36 Uhr bis zum 30.09.2022 (Fr) um 06:40 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Merkur
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Merkur sind eingeschränkt. Merkuraufgang ist am 30.09.2022 (Fr) um 06:15 Uhr und Merkuruntergang am 30.09.2022 (Fr) um 18:31 Uhr. Beobachtbar ist Merkur nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 0 Stunden 6 Minuten lang vom 30.09.2022 (Fr) um 06:46 Uhr bis zum 30.09.2022 (Fr) um 06:53 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Merkur während dieser Zeit beträgt . Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 29.09.2022 (Do) auf den 30.09.2022 (Fr) gibt es starke Bewölkung bei durchschnittlich 7 °C. Sowohl für die Beobachtung mit bloßem Auge als auch mit dem Teleskop sind die Wetterbedingungen schlecht. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 98 %. Keine freie Sicht diese Nacht. Mehr …

Fr Sa
30. - 01.10.

Wetter
🙂
6 °C
Klare Sicht:
20–4 h
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 30.09.2022 (Fr) um 12:43 Uhr und Monduntergang am 30.09.2022 (Fr) um 20:51 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 1 Stunden 4 Minuten lang vom 30.09.2022 (Fr) um 19:02 Uhr bis zum 30.09.2022 (Fr) um 20:06 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt 12°. Er ist weniger als halb beleuchtet. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 30.09.2022 (Fr) um 18:55 Uhr und Jupiteruntergang am 01.10.2022 (Sa) um 06:52 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 53 Minuten lang vom 30.09.2022 (Fr) um 19:27 Uhr bis zum 01.10.2022 (Sa) um 06:21 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 39°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Europa–Callisto–Io–Jupiter–Ganymed. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 30.09.2022 (Fr) um 17:33 Uhr und Saturnuntergang am 01.10.2022 (Sa) um 02:42 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 36 Minuten lang vom 30.09.2022 (Fr) um 19:28 Uhr bis zum 01.10.2022 (Sa) um 02:05 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 22°. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 30.09.2022 (Fr) um 19:43 Uhr sind akzeptabel. Ihr Überflug ist 6 Minuten lang bis 19:49 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 68°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -3 mag. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 8 Stunden 37 Minuten lang vom 30.09.2022 (Fr) um 20:53 Uhr bis zum 01.10.2022 (Sa) um 05:30 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 30.09.2022 (Fr) um 21:20 Uhr sind schlecht. Ihr Überflug ist 2 Minuten lang bis 21:22 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 20°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -1 mag. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 30.09.2022 (Fr) um 21:55 Uhr und Marsuntergang am 01.10.2022 (Sa) um 14:01 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 8 Stunden 8 Minuten lang vom 30.09.2022 (Fr) um 22:33 Uhr bis zum 01.10.2022 (Sa) um 06:42 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Merkur
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Merkur sind eingeschränkt. Merkuraufgang ist am 01.10.2022 (Sa) um 06:08 Uhr und Merkuruntergang am 01.10.2022 (Sa) um 18:29 Uhr. Beobachtbar ist Merkur nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 0 Stunden 14 Minuten lang vom 01.10.2022 (Sa) um 06:40 Uhr bis zum 01.10.2022 (Sa) um 06:55 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Merkur während dieser Zeit beträgt . Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 30.09.2022 (Fr) auf den 01.10.2022 (Sa) gibt es teilweise Bewölkung bei durchschnittlich 6 °C. Die Wetterbedingungen für die Beobachtung mit bloßem Auge sind akzeptabel und für die teleskopische Beobachtung eingeschränkt. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 30 %. Freie Sicht gegen 20:00 Uhr bis 04:00 Uhr. Mehr …

Sa So
01. - 02.10.

Wetter
🤨
8 °C
Klare Sicht:
23 h
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 01.10.2022 (Sa) um 14:09 Uhr und Monduntergang am 01.10.2022 (Sa) um 21:31 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 1 Stunden 39 Minuten lang vom 01.10.2022 (Sa) um 19:00 Uhr bis zum 01.10.2022 (Sa) um 20:39 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt 12°. Er ist weniger als halb beleuchtet. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 01.10.2022 (Sa) um 18:51 Uhr und Jupiteruntergang am 02.10.2022 (So) um 06:48 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 52 Minuten lang vom 01.10.2022 (Sa) um 19:23 Uhr bis zum 02.10.2022 (So) um 06:16 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 39°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Callisto–Ganymed–Jupiter–Europa–Io. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 01.10.2022 (Sa) um 17:29 Uhr und Saturnuntergang am 02.10.2022 (So) um 02:38 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 34 Minuten lang vom 01.10.2022 (Sa) um 19:26 Uhr bis zum 02.10.2022 (So) um 02:01 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 22°. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 01.10.2022 (Sa) um 20:31 Uhr sind schlecht. Ihr Überflug ist 4 Minuten lang bis 20:36 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 28°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -2 mag. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 8 Stunden 1 Minuten lang vom 01.10.2022 (Sa) um 21:31 Uhr bis zum 02.10.2022 (So) um 05:32 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 01.10.2022 (Sa) um 21:52 Uhr und Marsuntergang am 02.10.2022 (So) um 13:59 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 8 Stunden 13 Minuten lang vom 01.10.2022 (Sa) um 22:30 Uhr bis zum 02.10.2022 (So) um 06:44 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Merkur
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Merkur sind eingeschränkt. Merkuraufgang ist am 02.10.2022 (So) um 06:03 Uhr und Merkuruntergang am 02.10.2022 (So) um 18:27 Uhr. Beobachtbar ist Merkur nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 0 Stunden 21 Minuten lang vom 02.10.2022 (So) um 06:35 Uhr bis zum 02.10.2022 (So) um 06:56 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Merkur während dieser Zeit beträgt . Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 01.10.2022 (Sa) auf den 02.10.2022 (So) gibt es Regen bei durchschnittlich 8 °C. Die Wetterbedingungen für die Beobachtung mit bloßem Auge sind eingeschränkt und für die teleskopische Beobachtung schlecht. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 67 %. Freie Sicht gegen 23:00 Uhr. Mehr …

So Mo
02. - 03.10.

Wetter
😔
9 °C
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 02.10.2022 (So) um 15:25 Uhr und Monduntergang am 02.10.2022 (So) um 22:27 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 2 Stunden 35 Minuten lang vom 02.10.2022 (So) um 18:57 Uhr bis zum 02.10.2022 (So) um 21:32 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt 12°. Er ist ungefähr halb beleuchtet. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 02.10.2022 (So) um 18:47 Uhr und Jupiteruntergang am 03.10.2022 (Mo) um 06:43 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 52 Minuten lang vom 02.10.2022 (So) um 19:19 Uhr bis zum 03.10.2022 (Mo) um 06:11 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 38°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Callisto–Ganymed–Jupiter–Io–Europa. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 02.10.2022 (So) um 17:25 Uhr und Saturnuntergang am 03.10.2022 (Mo) um 02:34 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 32 Minuten lang vom 02.10.2022 (So) um 19:24 Uhr bis zum 03.10.2022 (Mo) um 01:57 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 22°. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 02.10.2022 (So) um 19:42 Uhr sind eingeschränkt. Ihr Überflug ist 5 Minuten lang bis 19:48 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 40°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -2 mag. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 7 Stunden 7 Minuten lang vom 02.10.2022 (So) um 22:27 Uhr bis zum 03.10.2022 (Mo) um 05:34 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 02.10.2022 (So) um 21:49 Uhr und Marsuntergang am 03.10.2022 (Mo) um 13:57 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 8 Stunden 17 Minuten lang vom 02.10.2022 (So) um 22:27 Uhr bis zum 03.10.2022 (Mo) um 06:45 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Merkur
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Merkur sind eingeschränkt. Merkuraufgang ist am 03.10.2022 (Mo) um 05:59 Uhr und Merkuruntergang am 03.10.2022 (Mo) um 18:25 Uhr. Beobachtbar ist Merkur nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 0 Stunden 27 Minuten lang vom 03.10.2022 (Mo) um 06:31 Uhr bis zum 03.10.2022 (Mo) um 06:58 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Merkur während dieser Zeit beträgt . Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 02.10.2022 (So) auf den 03.10.2022 (Mo) gibt es Regen bei durchschnittlich 9 °C. Sowohl für die Beobachtung mit bloßem Auge als auch mit dem Teleskop sind die Wetterbedingungen schlecht. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 100 %. Keine freie Sicht diese Nacht. Mehr …

Mo Di
03. - 04.10.

Wetter
😔
10 °C
Du kannst in das Diagramm zoomen, indem du den Bildschirm mit zwei Fingern aufziehst
Mond
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Mondes sind eingeschränkt. Mondaufgang ist am 03.10.2022 (Mo) um 16:26 Uhr und Monduntergang am 03.10.2022 (Mo) um 23:41 Uhr. Beobachtbar ist der Mond am besten nach Sonnuntergang und vor Sonnenaufgang und zwar 3 Stunden 53 Minuten lang vom 03.10.2022 (Mo) um 18:55 Uhr bis zum 03.10.2022 (Mo) um 22:49 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Mondes während dieser Zeit beträgt 14°. Er ist ungefähr halb beleuchtet. Mehr …
Jupiter
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Jupiter sind hervorragend. Jupiteraufgang ist am 03.10.2022 (Mo) um 18:43 Uhr und Jupiteruntergang am 04.10.2022 (Di) um 06:38 Uhr. Beobachtbar ist Jupiter nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 10 Stunden 51 Minuten lang vom 03.10.2022 (Mo) um 19:15 Uhr bis zum 04.10.2022 (Di) um 06:06 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Jupiter während dieser Zeit beträgt 38°. Die Konstellation der Jupitermonde ist Callisto–Ganymed–Europa–Io–Jupiter. Mehr …
Saturn
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Saturn sind akzeptabel. Saturnaufgang ist am 03.10.2022 (Mo) um 17:21 Uhr und Saturnuntergang am 04.10.2022 (Di) um 02:30 Uhr. Beobachtbar ist Saturn nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 6 Stunden 31 Minuten lang vom 03.10.2022 (Mo) um 19:22 Uhr bis zum 04.10.2022 (Di) um 01:53 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Saturn während dieser Zeit beträgt 22°. Mehr …
ISS
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung der Raumstation ISS am 03.10.2022 (Mo) um 20:31 Uhr sind schlecht. Ihr Überflug ist 3 Minuten lang bis 20:35 Uhr zu sehen. Die maximale Horizonthöhe der Raumstation ISS während dieser Zeit beträgt 15°. Ihre maximale Helligkeit beträgt -1 mag. Mehr …
Mars
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Mars sind hervorragend. Marsaufgang ist am 03.10.2022 (Mo) um 21:46 Uhr und Marsuntergang am 04.10.2022 (Di) um 13:55 Uhr. Beobachtbar ist Mars nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 8 Stunden 22 Minuten lang vom 03.10.2022 (Mo) um 22:24 Uhr bis zum 04.10.2022 (Di) um 06:47 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Mars während dieser Zeit beträgt 61°. Mehr …
Deep Sky
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung lichtschwacher Objekte wie Nebel oder Galaxien sind hervorragend. 5 Stunden 54 Minuten lang vom 03.10.2022 (Mo) um 23:41 Uhr bis zum 04.10.2022 (Di) um 05:36 Uhr wird der Himmel weder durch die Dämmerung noch durch Mondlicht nennenswert aufgehellt. Mehr …
Merkur
Die Rahmenbedingungen für die Beobachtung des Planeten Merkur sind eingeschränkt. Merkuraufgang ist am 04.10.2022 (Di) um 05:56 Uhr und Merkuruntergang am 04.10.2022 (Di) um 18:23 Uhr. Beobachtbar ist Merkur nach der Abend- und vor der Morgendämmerung und zwar 0 Stunden 31 Minuten lang vom 04.10.2022 (Di) um 06:28 Uhr bis zum 04.10.2022 (Di) um 06:59 Uhr. Die maximale Horizonthöhe des Planeten Merkur während dieser Zeit beträgt 10°. Mehr …
Wetter
In der Nacht vom 03.10.2022 (Mo) auf den 04.10.2022 (Di) gibt es Regen bei durchschnittlich 10 °C. Sowohl für die Beobachtung mit bloßem Auge als auch mit dem Teleskop sind die Wetterbedingungen schlecht. Die durchschnittliche Wolkenbedeckung beträgt 100 %. Keine freie Sicht diese Nacht. Mehr …
Empfehlungen für die Himmelsbeobachtung in den nächsten 7 Tagen (Planeten und Deep Sky)
Datum Planeten und Objekte
27.09.22 auf 28.09.22
  • Mond 🕑 19:09–19:14
  • Saturn 🕑 19:35–02:18
  • Jupiter 🕑 19:40–06:35
  • ISS 🕑 20:32–20:37
  • Deep Sky 🕑 21:00–05:25
  • Mars 🕑 22:41–06:37
28.09.22 auf 29.09.22
  • Mond 🕑 19:06–19:27
  • Saturn 🕑 19:33–02:13
  • Jupiter 🕑 19:36–06:30
  • ISS 🕑 19:44–19:50
  • Deep Sky 🕑 20:58–05:27
  • ISS 🕑 21:21–21:23
  • Mars 🕑 22:38–06:39
29.09.22 auf 30.09.22
  • Mond 🕑 19:04–19:44
  • Saturn 🕑 19:31–02:09
  • Jupiter 🕑 19:31–06:25
  • ISS 🕑 20:32–20:36
  • Deep Sky 🕑 20:55–05:29
  • Mars 🕑 22:36–06:40
  • Merkur 🕑 06:46–06:53
30.09.22 auf 01.10.22
  • Mond 🕑 19:02–20:06
  • Jupiter 🕑 19:27–06:21
  • Saturn 🕑 19:28–02:05
  • ISS 🕑 19:43–19:49
  • Deep Sky 🕑 20:53–05:30
  • ISS 🕑 21:20–21:22
  • Mars 🕑 22:33–06:42
  • Merkur 🕑 06:40–06:55
01.10.22 auf 02.10.22
  • Mond 🕑 19:00–20:39
  • Jupiter 🕑 19:23–06:16
  • Saturn 🕑 19:26–02:01
  • ISS 🕑 20:31–20:36
  • Deep Sky 🕑 21:31–05:32
  • Mars 🕑 22:30–06:44
  • Merkur 🕑 06:35–06:56
02.10.22 auf 03.10.22
  • Mond 🕑 18:57–21:32
  • Jupiter 🕑 19:19–06:11
  • Saturn 🕑 19:24–01:57
  • ISS 🕑 19:42–19:48
  • Deep Sky 🕑 22:27–05:34
  • Mars 🕑 22:27–06:45
  • Merkur 🕑 06:31–06:58
03.10.22 auf 04.10.22
  • Mond 🕑 18:55–22:49
  • Jupiter 🕑 19:15–06:06
  • Saturn 🕑 19:22–01:53
  • ISS 🕑 20:31–20:35
  • Mars 🕑 22:24–06:47
  • Deep Sky 🕑 23:41–05:36
  • Merkur 🕑 06:28–06:59